En poursuivant votre navigation sur https://agir.bonheur.ch, vous acceptez l'utilisation de cookies pour réaliser des statistiques de navigation et vous permettre de partager des contenus sur les réseaux sociaux.

Fermer

Wir spenden so viel wie wir googeln - macht mit!

 

0 CHF

collecté sur 684 CHF

0%

projet
terminé

0

contributeur

Soutenir cette action

Équipe complète

Partager cette action

Action
Equipe
Contributeurs
Actualités
Commentaires

 

Für unser Experiment suchen wir Firmen, Organisationen oder Privatpersonen, welche bereit sind, für jedes «Googeln» einen Betrag zugunsten von «Jeder Rappen zählt!» (JRZ) zu spenden.

MACHT IHR MIT?

Wir wollen mit diesem Experiment auf einen kritischen Punkt hinweisen und gemeinsam mit euch einen finanziellen Beitrag spenden. Benutzen wir Google und co., wenn wir jedes Mal etwas dafür bezahlen müssten? Und was sind die Alternativen? Damit wollen wir experimentieren, mit euch zusammen.

Wenn ihr Lust habt, bei diesem Experiment mitzumachen, dann meldet euch auf unserer Website an: 

https://www.askmask.ch/jrz/

ABLAUF

Einmal angemeldet fürs Experiment, erhält ihr eine Liste, auf der ihr als Firma oder Einzelperson die Anzahl «Suchen via Suchmaschine» erfassen sollt. Ähnlich, wie bei einem Sponsorenlauf.

Spendenaktion läuft bis am 19. Dezember 2017

Am Schluss bringen wir gemeinsam die ausgefüllten Zettel zur Glasbox mit dem Spendenbetrag.

Wir freuen uns auf euch!

Jonas, Fabian und Christoph | Team mAsk

«JRZ» steht in diesem Jahr unter dem Moto:

Sammeln für Bildung – Eine Chance für Kinder in Not. Laut UNO gehen weltweit 59 Millionen Kinder nicht in die Grundschule. Aber Bildung und Ausbildung sind genau die Instrumente, um Kindern und Jugendlichen eine Zukunft zu ermöglichen und sie zu aktiven und produktiven Mitgliedern der Gesellschaft werden zu lassen.

Bildung ist auch die Grundlage, um mit den digitalen Herausforderungen unserer Zeit umgehen zu können: Woher holen wir uns Informationen und welchen Preis bezahlen wir dafür? Woher stammen die Informationen und wer steckt hinter den Angeboten von Suchmaschinen und Sozialen Netzwerken?

Auf diese Weise möchten wir darauf aufmerksam machen, dass wir bei der digitalen Suche vor der Wahl stehen: Entweder wir füttern die bestehenden Suchmaschinen weiterhin «kostenlos» mit unseren Daten oder wir suchen und nutzen alternative Möglichkeiten für eine digitale Suche – beispielsweise die App mAsk.

Voir tout
  • 24/11/2017

    jonas schwarz

    Ersteller der Seite
    (Créateur de la page)

  • 24/11/2017

    Christoph Wirz

    Teammitglied

  • 07/12/2017

    Lukas Hausendorf

    Teammitglied

Voir tout
Pas encore de contributeur pour votre action
Voir tout
Voir tout

Laisser un message de soutien

Voir tout

Nous sommes une fondation privée qui récolte des fonds avec la SSR pour les victimes de catastrophes et les personnes en difficulté. Tremblement de terre, tsunami, cyclone, sécheresse, inondation, conflit armé, extrême pauvreté, précarité : autant de situations à crise humanitaire et sociale auxquelles nous répondons en Suisse et à l'étranger.